Home
Über uns
Programm
Service
Links
Impressum
www.kulturschmiede.de
 

 

 


http://www.facebook.com/bluesfest.gaildorf
Das Bluesfest auf Facebook

 


Rundschaubericht vom Donnerstag, 24.04.2017, Richard Färber

Blues@school

Musikstunde mit Bluesern beim Bluesfest

Die Igor Prado Band, Annika Chambers und Raphael Wressnig
treten bei der zweiten Auflage von Blues@School auf.

Es war zu erwarten, nun ist’s offiziell: Zum diesjährigen Bluesfest gibt’s wieder ein Treffen von Gaildorfer Schülern mit Bluesmusikern. Die Aktion „Blues@School“, die vor zwei Jahren erstmals mit großem Erfolg durchgeführt wurde, soll am 7. Juli, dem Bluesfest-Freitag, um 11 Uhr im Kernersaal steigen. Zu Gast ist dann die Igor Prado Band mit der Sängerin Annika Chambers und Raphael Wressnig mit seiner giftigen Hammond-Orgel. „Blues@School“ wurde vor Jahren von der Bluesfoundation in Memphis, Tennessee eingeführt. Schleswig-Holstein und Hamburg  haben das Konzept bereits 2008 übernommen, in Baden-Württemberg macht die Kulturschmiede den Vorreiter.

 


Von Facebook kaltgestellt
Der Verein hat derweil allerdings andere Probleme. Wer auf der Homepage der Kulturschmiede auf den Facebook-Link klickt, erhält eine Fehlermeldung: „Leider ist dieser Inhalt derzeit nicht verfügbar“. Seit Wochen gehe das schon so, sagt Manfred Rigol auf Anfrage. Man habe keinen administrativen Zugang mehr, der Verein sei komplett kaltgestellt. Zunächst seien noch Dokumente angefordert und auch geliefert worden, nun aber reagiere der Anbieter überhaupt nicht mehr. Auch der Facebook-Auftritt des Gaildorfer Bluesfestes ist nicht mehr zu erreichen.

Die Facebook-Präsenz gebe es seit sieben Jahren, sagt Rigol, man habe die Kulturschmiede damals als Person angemeldet. Heute sei der Vorname „Kulturschmiede“ aber nicht mehr zulässig. Man halte die Kulturschmiede jetzt offenbar für ein Unternehmen. Ihn ärgert vor allem, dass nun auch sieben Jahre Kulturschmiede- und Bluesfest-Geschichte „futsch“ sind.

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

[ NACH OBEN ]