Home
Über uns
Programm
Service
Links
Impressum
www.kulturschmiede.de
 

 

 


http://www.facebook.com/bluesfest.gaildorf
Das Bluesfest auf Facebook

 


Rundschaubericht vom Mittwoch, 17.05.2017, Richard Färber

Bluesfest naht

Wenn der Blues nach Gaildorf kommt
Das erste Juliwochenende wird vom Bluesfest dominiert
Jetzt hat der Vorverkauf begonnen

Die finnische Sängerin Ina Forsman wird das diesjährige Bluesfest eröffnenRoutiniert bereitet sich die Gaildorfer Kulturschmiede derzeit auf ein ganz besonderes Jubiläum vor. Am 7. und 8. Juli wird auf der Kocherwiese das 25. Gaildorfer Bluesfest gefeiert. Im Backstage-bereich der Kulturschmiede-Homepage tickt die Zeit bis zum ersten Ton, wer möchte, kann auch die Sekunden zählen, und zwischenzeitlich gibt es auch Karten zu kaufen.

Das Angebot der Kulturschmiede an den Bluesfest-Wochenenden wird zunehmend kompakter. Weil das zweitägige Festival traditionell auch in den Gaildorfer Samstag hineinlappt, hat sich dort längst ein zusätzliches Konzertangebot etabliert. Das Programm am Alten Schloss ist frei zugänglich, es ist gedacht für Unersättliche, die bis zum Abend nicht warten wollen, aber auch als Appetizer f ür Zeitgenossen, denen das Genre fremd ist – am Blues kommt hier keiner mehr vorbei. Zwei Bands sind gebucht: die "Matchbox Bluesband" aus Deutschland und die Marcel Flemr Band aus Tschechien.

Auch das Programm "Blues@School" kann schon als etabliert bezeichnet werden. Es bringt am Vormittag des Bluesfestfreitags Schülerinnen und Schüler mit Bluesmusikern zusammen. Die Premiere vor zwei Jahren hatte ziemlich einge-schlagen. Heuer gibt’s ein Treffen mit der „Igor Prado Band“, dem Organisten Raphael Wressnig und der Sängerin Annika Chambers. Die Band wird am Freitag-abend das dritte Konzert geben. Den Auftakt macht die finnische Sängerin Ina Forsman mit ihrer Band und „The Texas Horns“. Im Anschluss sind die Eddie Cotton jr. Blues Band und zum Abschluss "Kid Ramos & The 44s" zu hören. Den Bluesfestsamstag eröffnet die "Kirk Fletcher Band", gefolgt von der "Nick Moss Band" feat. Dennis Gruenling, "Wee Willie Walker’s All Star Soul Revue", Kennie Neal und schließlich Ronnie Baker Brooks.

Info: Bis 6. Juli kann man sich bei der Brauerei Häberlen in Gaildorf, der Buchhandlung Schageman, der Kulturkneipe Häberlen und bei Büro & Café Heinz in Gaildorf mit Tickets versorgen. In Hall gibt’s Karten beim Haller Tagblatt und bei der der "apfel hilfe".

Text zum Foto:
Die finnische Sängerin Ina Forsman wird das diesjährige Bluesfest eröffnen. 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

[ NACH OBEN ]